Color Brain

Color Brain: Empfehlungsliste 2020

Bevor der Titel „Spiel des Jahres“ vergeben wird, testet die Jury eine Vielzahl von Brettspiel. Wer weder die Auszeichnung erhält, noch es auf die Nominierungsliste schafft, kann trotzdem etwas Ruhm ernten. Denn seit einigen Jahren gibt der Verein auch eine Empfehlungsliste heraus. Auf diese hat es in 2020 unter anderem „Color Brain“ geschafft. Worum es dabei geht und wie man es spielt, erklären wir jetzt!

Angebot
GAMEFACTORY 646234 Color Brain - Das Party-Quiz für Farb(Be)Kenner!
  • Innovatives Quiz-Spiel, das sowohl für Teamplayer als auch für Einzelkämpfer hervorragend geeignet ist.
  • Color Brain bietet stundenlangen Spielspaß mit außergewöhnlichen Fragen rund um die Farben unserer Welt.
  • Die Spielregeln sind einfach und kurz - es kann sofort losgespielt werden!
  • Jeder Spieler hat die Antwort auf die Fragen auf der Hand. Doch wählt ihr die richtigen Farbkarten aus?
  • Anzahl der Spieler: 2 bis 12. Spieldauer: ca. 20 Min. Empfohlen für Kinder ab 12 Jahren.

Wichtige Eckdaten zum Brettspiel „Color Brain“:

  • Autor: Tristan Williams
  • Verlag: Game Factory
  • Spieldauer: ca. 20 Minuten
  • Spieleranzahl: 2 bis 12 Personen
  • Spielart: Quiz
  • Kategorien: Partyspiel
  • Altersempfehlung: Kinder ab 12 Jahren
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Spielinhalt: 300 Fragen, 44 Farbkarten, 4 Farbkopierer-Karten, Kartenbox, Wertungsblock, Regenbogenstift, Spielanleitung

So wird „Color Brain“ gespielt

Ein cooles Quiz, bei dem man Fragen mit Hilfe von Farben beantworten muss. Kennst du etwa die Zungenfarbe einer Giraffe? In welchen Farben sind die Taxis von New York und London lackiert? Schnell wird das Spiel zu einer Kombination aus Allgemeinwissen und Raten. Witzig ist bspw. auch das Abfragen der Farben von bekannten Markenlogos.

„Color Brain“ kann zu zweit gespielt werden. Richtig Spaß kommt aber erst mit mehreren Teams auf. Sie stellen sich abwechselnd die Fragen und greifen bei ihren Antworten auf einen Satz mit elf Farbkarten zurück. Alle geben ihre Tipps im Geheimen ab und hoffen darauf, dass die anderen Teams weniger Punkte erzielen.

Leider hat die Jury vom Spiel des Jahres e.V. hierfür kein Video erstellt. Bei My City und Nova Luna war dies zumindest der Fall. Wir haben aber trotzdem ein gutes Video gefunden (siehe unten), welches du dir anschauen kannst.

Spieler-Erfahrungen mit „Color Brain“

Das Urteil der Jury vom Spiel des Jahres e.V. fällt durchweg positiv aus. Doch wir wollten noch mehr Meinungen hören bzw. lesen. Deshalb suchten wir nach Rezensionen bei Amazon & Co. So ergab sich ein tieferer Einblick in die Stärken und Schwächen des Brettspiels. Wir fassen zusammen, was wir gefunden haben.

Vorteile

  • Lustiges Spielkonzept, basierend auf Farben
  • 300 Fragen sorgen für viel Abwechslung
  • Es wird viel Allgemeinwissen abgefragt und wenig Fachspezifisches
  • Gute Materialqualität

Nachteile

  • Zu große Umverpackung / Karton könnte für Reisen kompakter sein
  • Spieler würden sich über eine Erweiterung mit mehr Farben freuen

Während wir über dieses Brettspiel schrieben, waren dazu bei Amazon exakt 126 Bewertungen eingegangen. Aus diesen ergaben sich 4,7 von 5 möglichen Sternen. Was mit einem „Sehr gut“ vergleichbar ist. Viel zu bemängeln gab es an „Color Brain“ jeweils nicht.

Abschließend möchten wir dir noch ein interessantes Video über „Color Brain“ zeigen. Darin sprechen zwei Brettspielbegeisterte über diesen Titel und was ihnen besonders daran gefällt. Außerdem zeigen sie das Regelwerk und wie sich damit der Spielablauf gestaltet:

Review und Regelerklärung: Color Brain

Schreibe einen Kommentar