Klassische Brettspiele

Die besten klassische Brettspiele: Ratgeber, Tipps & Empfehlungen

Die besten klassische Brettspiele: Sie finden sich in jeder Sammlung. Die Rede ist von Brettspiel-Klassikern. Dass sind Titel, welche schon unsere Großeltern gespielt haben. Vielleicht hast du so ein tolles Spiel vererbt bekommen.

Du möchtest deine Auswahl um traditionelle Brettspiele erweitern? Dann nimm dir ein paar Minuten Zeit. Unser Ratgeber unterbreitet dir Kauftipps und was du bei der Suche nach ihnen beachten solltest.

Beste Brettspiel Klassiker: Die aktuelle Top 3

Wenn du dich jetzt sofort entscheiden möchtest, haben wir eine Liste klassischer Brettspiele für dich. Sie basiert auf den Bestsellern von Amazon. Bestelle sie online und schon in wenigen Tagen hältst du den Brettspiel-Klassiker in den Händen.

AngebotBestseller Nr. 1
Schmidt Spiele 49147 - Spielesammlung, MIt 100 Spielmöglichkeiten
  • Eine Spielesammlung und 100 Möglichkeiten
  • Enthält z. B. die Klassiker wie MENSCH ÄRGERE DICH NICHT, KNIFFEL, Mühle, Dame, Flohspiel und Mikado sowie 94 weitere Spielmöglichkeiten
  • Spielspass für 2 bis 6 Spieler
  • Empfohlen ab 6 Jahren
AngebotBestseller Nr. 2
Ravensburger 01315 - Ravensburger Familienspiele - Spielesammlung für die ganze Familie, Spiel für Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren, für 2-10 Spieler
  • Hier hat sich alles versammelt, was bei Spielefans Rang und Namen hat: Malefiz, memory, Fang den Hut, Pachisi, Gänsespiel, Leiterspiel, Dame, Mühle, Halma, Reversi und Mikado
  • Eine Umfangreiche Spielesammlung für 2-10 Spieler mit mehr als 60 beliebt-bekannten Klassikern und Spielvarianten für Jung und Alt. Hier ist für jeden was dabei
  • Die Entscheidung für das richtige Spiel fällt schwer? Kein Problem - Mit dieser interessanten Auswahl an Spielmöglichkeiten wird der nächste Spieleabend sicher nicht langweilig
  • Eine spannende Abwechslung für Groß und Klein ab 4 Jahren – eine tolle Beschäftigung für die ganze Familie. Das ideale Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten
  • Egal ob beim Spielen mit Freunden oder mit der Familie - die bekannten Spiele für kurze und rasante Partien aber auch für gesellige Runden bieten alle Möglichkeiten
AngebotBestseller Nr. 3
Schmidt Spiele 49120 Spiele Klassiker, Spielesammlung, bunt
  • Elegante Spiele-Edition
  • Inklusive der schönsten Klassiker, von MENSCH ÄRGERE DICH NICHT über KNIFFEL bis zum Schachspiel
  • Spielspass für 2 bis 6 Spieler
  • Empfohlen ab 6 Jahren

Klassische Brettspiele: Unsere Empfehlungen

Darüber hinaus möchten wir dir unsere persönlichen Lieblinge vorstellen. Diese Klassiker haben viel zum Erfolg von Brettspielen beigetragen. Sie sind weltweit bekannt und jeden Euro wert.

Monopoly: Sei der Immobilien-Gigant

Fahre mit deiner Spielfigur auf den Straßen entlang. Welche Immobilie würdest du gern kaufen? In Monopoly wirst du zum Großgrundbesitzer und verlangst von jedem Miete, der bei dir parkt. Vervollständige Straßen-Sets und errichte Häuser, um deine Einnahmen zu steigern.

Deine Mitspieler versuchen dasselbe und erst wenn alle anderen pleite sind, steht der Sieger fest. Für unerwartete Wendungen sorgen Ereignis- und Gemeinschaftskarten. Manchmal erbst du großzügig, ein anderes Mal wirst du mit der kostspieligen Sanierung deiner Häuser verpflichtet.

Angebot
Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder, Familienspiel, der Klassiker der Brettspiele, Gemeinschaftsspiel für 2 - 6 Personen, ab 8 Jahren
  • Der absolute Klassiker: Straßen kaufen, Häuser und Hotels bauen, Miete zahlen – Ziel ist es, Ihre Mitspieler als Immobilienhai auf den bekannten Straßenzügen in den Bankrott zu treiben.
  • Spaß für die ganze Familie: In der Classic-Edition mit den 8 beliebtesten Spielfiguren können Groß und Klein ab 8 Jahren um die Monopolstellung kämpfen – geeignet für 2 bis 6 Spieler.
  • Lieferumfang: 1 x Monopoly Classic, das Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder von Hasbro.
  • Ein Klassiker, der in keiner Spielesammlung fehlen darf: Ohne Gnade die meisten Grundstücke ergattern, Mieten kassieren und Häuser oder Hotels errichten – wer am Ende des Spiels nicht pleite ist, hat gewonnen!
  • Perfekt für den Spieleabend: Mit dem richtigen Gespür für geschickte Investitionen und Spekulationen wird die nächste Zusammenkunft mit Freunden oder der Familie zum absoluten Highlight.

Hinweis: Von Monopoly existieren mittlerweile sehr viele Varianten. Für Kinder, mit elektronischen Komponenten oder gar aus Holz. Für einige Titel hat sich Hasbro die Lizenzen namhafter Filme (Star Wars, Harry Potter etc.) gesichert.

Risiko: Bestseller unter den strategischen Brettspielen

Auf dem Spielbrett vor dir breitet sich die gesamte Welt aus. Du bist ein General und musst deine Truppen befehligen. Erobere einen Kontinent nach dem anderen. Aber pass auf, denn andere Befehlshaber hegen denselben Plan. Wer von euch wird am Ende gewinnen? Risiko zählt mit Abstand zu den erfolgreichsten Strategie Brettspielen. Sein einfacher Aufbau täuscht, denn der komplexe Spielverlauf erlaubt zahlreiche Taktiken.

Angebot
Hasbro - Risiko, DAS Strategiespiel, Brettspiel für die ganze Familie, spannendes Gesellschaftsspiel, für Kinder & Erwachsene, der Klassiker beim Spieleabend
  • Die Welt ist nicht genug: Wenn beim Familienabend leidenschaftliche Hobby-Feldherren Länder erobern, Schlachten schlagen und Feldzüge führen, dann ist meist das beliebte Strategiespiel RISIKO nicht weit
  • Aufregendes Gemeinschaftsspiel für Erwachsene: Das aufwendig gestaltete Strategiespiel im Nostalgie-Look überzeugt Retro-Fans zudem mit detailreichen Spielfiguren, geheimen Missionskarten und Kartonkisten als praktische Materiallager
  • Lieferumfang: 1 x RISIKO, DAS Strategiespiel von Hasbro
  • Für 2 bis 5 Personen: Ob Auftrags-Missionen, spannende Duelle, klassisches RISIKO oder die Turbo-Variante – jeder Spieler findet unter den 4 Spielvarianten seinen Favoriten
  • Strategiemeeting mit Napoleon Bonaparte: Erwecken Sie historische Schlachten um die Weltherrschaft zum Leben – nur wer Taktik mit Geschicklichkeit und einer Portion Risiko kombiniert wird am Ende als Sieger vom Feld gehen

Eine Brettspiel-Sammlung darf in keinem Haushalt fehlen

Keine Kollektion klassischer Brettspiele kommt ohne sie aus. Mit diesen Gesellschaftsspielen sind wir aufgewachsen. Im Handel sind verschiedene Zusammenstellungen erhältlich. Daher musst du genau schauen, wie sich diese zusammensetzen. Mensch ärgere dich nicht, Mikado, Dame und Mühle sollten auf jeden Fall dabei sein. Dann noch so etwas wie das Leiterspiel oder Pferderennen. Da können bereits Kinder in jungen Jahren beginnen.

Angebot
Schmidt Spiele 49147 - Spielesammlung, MIt 100 Spielmöglichkeiten
  • Eine Spielesammlung und 100 Möglichkeiten
  • Enthält z. B. die Klassiker wie MENSCH ÄRGERE DICH NICHT, KNIFFEL, Mühle, Dame, Flohspiel und Mikado sowie 94 weitere Spielmöglichkeiten
  • Spielspass für 2 bis 6 Spieler
  • Empfohlen ab 6 Jahren

Wenn du ein paar Euro mehr in die Hand nimmst, kannst du solche klassischen Brettspiele aus Holz kaufen. Dies bezieht sich auf die Figuren und Spielsteine, während die Spielbretter weiterhin aus Pappe bestehen. Somit bleibt die Spielesammlung länger erhalten und macht einen optisch hochwertigeren Eindruck.

Kaufberatung: Den richtigen Brettspiel Klassiker finden

Unsere vorgeschlagenen Titel haben dir alle nicht zugesagt? Dann wirst du dich selbst auf die Suche begeben müssen. Dabei wollen wir dich unterstützen. Folgende Kriterien gilt es zu klären, damit du in Buchhandlungen, Spielzeuggeschäften oder im Online-Versand direkt einen Volltreffer landest.

Spieleranzahl

Wie viele Personen werden durchschnittlich teilnehmen? Viele Titel sind für vier bis sechs Personen ausgelegt. Dann gibt es aber auch klassische Brettspiele für 2 Personen. Wie Mühle, Dame oder Schach.

Spieldauer

Eine Schätzung des Herausgebers, um dir einen Vorgeschmack zu geben. Häufig in einer Zeitspanne (bspw. 20-30 Minuten) angegeben, weil sich dies nicht genau beziffern lässt. Wenn Kinder mitspielen, solltest du kurze Spielrunden wählen. Auf diese Weise kann der Sieg an einem Abend mehrfach errungen werden. Außerdem ist die Aufmerksamkeitsspanne und Disziplin vom Nachwuchs meist nur schwach ausgeprägt.

Thematische Ausrichtung

Sehr häufig handelt es sich um ein Würfelspiel, bei dem Figuren über das Feld geführt werden. Diese muss als erste ins Ziel kommen. Denkbar sind aber auch Kartenspiele und einfach Quiz. Wonach steht dir bzw. euch der Sinn?

Altersempfehlung

Immer wichtig, falls Kinder mitspielen. Klassische Brettspiele mögen nicht besonders kompliziert sein, fordern aber ein wenig Allgemeinbildung ein. Vor allem Lesen, Zählen und Rechnen gelten oftmals als Grundvoraussetzung für einen flüssigen Spielablauf. Daher die Angabe einer Altersempfehlung.

Ausstattung / Verpackung

Manche Spieler lieben eine umfangreiche Ausstattung. Diese zeugt von komplexen Brettspielen, welche viele Möglichkeiten bieten. Andere bevorzugen simple Regeln und wenige Bestandteile. Wo siehst du dich?

Die meisten Titel bestehen aus Karton und Kunststoff. Es existieren aber auch klassische Brettspiele aus Holz. Entweder wurden sie explizit so gebaut oder es handelt sich um eine hochwertige Edition für Sammler.

Platzbedarf

Einmal alles auspacken und verteilen. Je nach Spieleranzahl und Ausstattung, benötigt ein Brettspiel mehr oder weniger Platz. Wie viel Raum gibt denn dein Esstisch her? Oder soll es bequem an der Couch gespielt werden können? Wichtig ist, dass sich jeder Teilnehmer ausbreiten kann, ohne die anderen zu stören.

Für wen sind klassische Brettspiele geeignet?

Wenn du Brettspiel-Klassiker kaufen möchtest, ist es ebenso möglich, nach Zielgruppen zu sortieren.

Für Erwachsene

Wenn die Kinder schlafen, setzen sich die Erwachsenen gemeinsam an den Tisch. Solche klassischen Brettspiele gelten als leicht anspruchsvoll, sodass der Nachwuchs hier nicht schritthalten kann. Neben einfachen Gesellschaftsspielen, sind auch strategische Titel denkbar.

Als diese Brettspiele entstanden, war das Wirken in Teams oder gar als eine Gruppe noch kein Thema. Daher gibt es oftmals nur einen möglichen Sieger pro Runde.

Für Kinder

Viele klassische Brettspiele sind so konzipiert worden, dass auch Kinder und Jugendliche eine Chance haben. Für unseren Nachwuchs ist das Zusammensein mit der Familie von großer Bedeutung. Außerdem wird eine Menge Grundwissen abverlangt und durch wiederholtes Spielen stetig verbessert. Daher können Brettspiele als Unterstützung parallel zur Grundschule genutzt werden.

Für die ganze Familie

Natürlich wollen wir auch nicht jene Menschen vergessen, welche uns an die Brettspiel-Klassiker herangeführt haben. Ältere Generationen spielen häufig immer noch dieselben Titel. Manche sind ihnen mit der Zeit womöglich verloren gegangen. Genau der richtige Zeitpunkt, um alte Erinnerungen aufleben zu lassen.

Für eine bestimmte Personenanzahl

Am häufigsten sind klassische Brettspiele für 2 oder 4 Personen verfügbar. Mehr Teilnehmer lässt das Spielbrett meistens nicht zu, aber es gibt sie. Außerdem kommt es vor, dass nach einer exakten Anzahl gesucht wird. Bspw. für Paare oder zu dritt. Auf diese Weise wird der gesamte Inhalt des Brettspiels ausgenutzt.

Ab einem gewissen Alter

Wer soll denn alles mitmachen? Falls bereits der Nachwuchs dabei ist, solltest du genau auf die Altersbeschränkung achten. Das Zählen bei Mensch ärgere dich nicht gelingt bereits Vorschulkindern. Das Verständnis und die Rechnerei bei Monopoly werden ab acht Jahren empfohlen. Da wirkt dann schon die Schulbildung und ein wenig Strategie gehört auch dazu.

Suchst du dagegen nach klassischen Brettspielen für Erwachsene, ist dieser Aspekt zu vernachlässigen.

Schwierigkeitsgrad

Vereinzelt geben Entwickler an, wie komplex das Brettspiel ist. Dies lässt sich zum Großteil aber schon an der Altersempfehlung ableiten. Wenn du eine besondere Herausforderung suchst, kommen nur wenige Brettspiel-Klassiker in Frage. „Risiko“ wäre so ein Titel, den es mittlerweile in verschiedenen Versionen zu kaufen gibt.

Unser Fazit zu Brettspiel Klassikern: Tolle Must Haves für deine Sammlung

Fazit zu Brettspiel-Klassikern
Bildquelle: placeit.net/

Häufig haben uns Eltern und Großeltern an sie heran geführt. Einfach deshalb, weil sie schon in ihrer Kindheit mit diesen Brettspiel-Klassikern in Kontakt kamen. Damals gab es bei Weitem nicht so viel Auswahl wie heute. Daher wurden dieselbe Handvoll Titel immer und immer wieder gespielt.

Jünger Generationen kennen sie teilweise nicht, während Erwachsene sich gern zurück erinnern. Wir finden, dass klassische Brettspiele in jede Sammlung gehören. Sie sind einfach zu gut, um in Vergessenheit zu geraten.

Beliebte Fragen rund um klassische Brettspiele (FAQ):

FAQ zu Brettspiel-Klassikern
Bildquelle: @andreyyalansky19 / Twenty20

Abschließend haben wir die häufigsten Anfragen zusammengetragen und geben die passenden Antworten dazu.

Wie lassen sich klassische Brettspiele definieren?

Angesichts der inhaltlichen Vielfalt, besteht keine fixe Definition für diese Kategorie von Brettspielen. In den meisten Fällen richten sich die Regeln an die ganze Familie. So können mehrere Generationen an einem Tisch sitzen und Spaß haben. Die Anforderungen dafür sind relativ niedrig, dafür ist die Unterhaltung umso größer.

Eine andere Interpretation geht vom Alter und den Verkaufszahlen weltweit aus. Je öfter ein Brettspiel den Besitzer gewechselt hat, desto eher zählt es zu den Klassikern. Ähnlich einem Oldtimer, welche mit den Jahren immer mehr Anhänger findet.

Wo kann ich klassische Brettspiele online finden?

Aus Gründen des Markenrechts ist es relativ schwierig, klassische Brettspiele online anzubieten. Du wirst in erster Linie auf gut gemachte Kopien treffen. Stellenweise musst du zuerst ein Konto eröffnen. Viele Titel sind kostenlos, manche kosten wenige Euro. Dafür sind sie dann immer für dich verfügbar. Unser Tipp: Spieleklassiker.com. Das Angebot schränkt sich stark an, falls du online im Multiplayer gegen Freunde spielen möchtest.

Schreibe einen Kommentar