Kooperative Brettspiele

Die besten kooperativen Brettspiele kaufen: Ratgeber, Tipps & FAQ

Kooperative Brettspiele: Lange Zeit gab es nur Gesellschaftsspiele, welche einen Sieger zuließen. Mit den kooperativen Brettspielen ist dies nun seit einigen Jahren vorbei. Wer im Team oder als ganze Familie zusammen teilnehmen und gewinnen möchte, kann dies mit den passenden Titeln erleben. Wir nehmen uns heute eben diesen Team-Brettspielen an. Inklusive Empfehlungen und vielen Kauftipps. Damit du das perfekte Spiel für dich und deine Freunde ganz schnell findest.

Kooperative Brettspiele: Die aktuelle Top 3

Wenn du jetzt sofort ein Brettspiel bestellen möchtest, wollen wir dich nicht weiter aufhalten. Nachfolgend listen wir die aktuell drei erfolgreichsten kooperativen Brettspiele auf, wenn es nach den Amazon-Bewertungen geht:

AngebotBestseller Nr. 1
Kosmos 691745 - Die Legenden von Andor, Das Grundspiel, Kennerspiel des Jahres 2013, kooperatives Fantasy-Brettspiel ab 10 Jahren
  • Auszeichnungen: "Kennerspiel des Jahres 2013", "Spiele Hit 2013", "Graf Ludo 2013", "As D'Or 2013" (Frankreich), „Winnar Experts 2014“ (Niederlande) und "Juego del Ano 2013" (Spanien)
  • Das Kooperative Fantasy-Brettspiel. Ihr spielt gemeinsam gegen das Spiel
  • Andor braucht euch. Aus den Wäldern und dem Gebirge rücken die Feinde auf die Burg Königs Brandur zu. Nur eure Heldengruppe stellt sich ihnen entgegen. Wird euch die Verteidigung der Burg gelingen?
  • Ihr schlüpft in die Rollen von Bogenschütze, Zauberer, Zwerg und Krieger und nutzt ihre Fähigkeiten bei der Rettung von Andor. Ihr habt die Wahl, ob ihr als Held oder Heldin die Legende erlebt
  • Abenteuerspiel mit leichtem Einstieg für die ganze Familie
AngebotBestseller Nr. 2
KOSMOS Die Crew kooperatives Kartenspiel, Kennerspiel des Jahres 2020
  • Ausgezeichnet zum Kennerspiel des Jahres 2020 und erster Platz beim Deutschen Spielepreis 2020
  • Kooperatives Kartenspiel mit 50 Missionen im All für 2–5 Spieler
  • Großer Spannungsbogen: Mit jeder Mission gewinnt das Spiel an Schwierigkeit. Nach jeder Mission kann pausiert und später weitergespielt werden
  • Extra-Clou: Nicht die Menge der Stiche, sondern die richtigen Stiche entscheiden im Weltraum
  • Besonderer Spielreiz: Wie richtige Astronauten haben die Spieler nur eingeschränkte Kommunikation
AngebotBestseller Nr. 3
Pegasus Spiele 51945G - Robinson Crusoe
  • Vollständig kooperatives Brettspiel über Überlebenskünstler
  • Ein Muss für hargesottene Abenteurer und kühne Strategen
  • Enthält sechs stimmungsvolle Szenarien mit unterschiedlicher Schwierigkeit
  • Expertenspiel ab 10 Jahren
  • Spieldauer: 60-120 Minuten

Kooperative Brettspiele: Unsere Top 3 Empfehlungen

Bildquelle: @Tonefotografia / Twenty20

Abgesehen von den aktuellen Bestsellern, haben wir uns weiter umgesehen. Gemessen an den vielen positiven Rezensionen, machten wir drei weitere Titel ausfindig. Auch sie sind, unserer Meinung nach, den Kauf definitiv wert.

Yakari (Huch & Friends)

Begleitend zur Grundschule ist dieses kooperative Brettspiel für Kinder bestens geeignet. Bereits ab 6 Jahren kann der Nachwuchs in die Rollen des Indianerjungen Yakari und dessen Freunden schlüpfen. Die Gruppe von Kindern hat auf der Suche nach Abenteuern völlig die Zeit vergessen. Sie müssen es schaffen, vor Einbruch der Nacht wieder im Indianerdorf zu sein.

Sie spielen gegen die Zeit (es liegt eine Sanduhr bei). Dabei wird abwechselnd gewürfelt und dem Spielplan samt Aktionstafel gefolgt.

  • Thema: Würfelspiel mit Aktionstafel
  • Spieleranzahl: 1-6 Personen
  • Spieldauer: ca. 20 Minuten
  • Geeignet für: Kinder ab 6 Jahren
Huch&Friends 877512 - Yakari - Das kooperative Brettspiel
  • Autor Spiele: Lobet, Annick, Fraga, Roberto
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spieldauer: ca. 20 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.

Just One (Repos Production)

Dieser Titel hat sich die Auszeichnung „Spiel des Jahres 2019“ geholt. Es fungiert als Ratespiel und kann mit zusätzlichen Kartensets erweitert werden. In seiner Basis-Version gibt es 110 Karten mit je 5 Begriffen. Den gesuchten Begriff gilt es durch Ausschlussprinzip von Hinweisen zu finden. Nur so gelangt ihr gemeinsam an die geheimen Worte.

  • Thema: Rätseln
  • Spieleranzahl: 3-7 Personen
  • Spieldauer: ca. 20 Minuten
  • Geeignet für: Kinder ab 8 Jahren
Asmodee RPOD0009 Just One, Grundspiel, Spiel des Jahres 2019
  • Einfach erklärt, schnell gespielt, ausgezeichneter Spielspaß in jeder Runde mit dem Spiel des Jahres 2019
  • Für 3 - 7 Spieler ab 8 Jahren, die gemeinsam versuchen, so viele Begriffe wie möglich zu erraten
  • Spieldauer ca. 20 Minuten pro Runde
  • Ein ideales Rate-Spiel für zwischendurch. 110 Karten mit je 5 Begriffen garantieren immer neue und lustige Rate-Runden
  • Kooperatives Party-Spiel für die ganze Familie. Eine Zahl zwischen 1 und 5 gibt den zu erratenden Begriff vor. Alle bis auf den aktiven Spieler schreiben 1 Hinweis auf Ihre Tafeln, vergleichen und sortieren doppelte Hinweise aus. Schafft Ihr es mithilfe der übrigen Hinweise alle Geheimen Worte zu erraten?

Zombicide Season 1 (Cool Mini or Not)

Ein kooperatives Brettspiel für Erwachsene, welche sich den Zombie-Filmen verschrieben haben. Erhältlich in mehreren Editionen, hier stellen wir das Grundspiel vor. Eine infizierte Horde von Menschen greift an. Ihr seid die einzigen Überlebenden. Nur mit Teamplay und Taktik werdet ihr die Apokalypse überstehen. Jedes Mitglied verfügt über einzigartige Fähigkeiten. Diese gilt es clever zu kombinieren, während die Horde immer näher rückt.

  • Thema: Apokalypse überleben
  • Spieleranzahl: 1-6 Personen
  • Spieldauer: 60-90 Minuten
  • Geeignet für: Kinder ab 14+ Jahren
Asmodee Zombicide Season 1 - Grundspiel, Dungeon Crwaler, Deutsch
  • Zombicide ist ein kooperatives Strategiespiel, in dem sich die Spieler gemeinsam gegen Horden von Zombies stellen, die vom Spiel selbet kontrolliert werden
  • In Zombicide Season 1 übernimmt jeder Spieler die Rolle eines oder mehrerer Überlebenden. Mithilfe einzigartiger Fertigkeiten und der Macht des Teamworks überwältigen sie Horden von Zombies
  • Die infizierte Horde wird mit einfachen Regeln und einem Stapel Karten gesteuert. Sammelt mit euren Überlebenden Waffen und Erfahrung und kämpft euch durch 10 eigenständige Missionen
  • Taktik und Zusammenhalt sind bei diesem Kennerspiel gefragt. Bewältigt die 10 Missionen unabhängig voneinander oder als Kampagne und erreicht die verschiedenen Ziele. Aber vor Allem, bleibt am Leben
  • 1-6 Spieler | Ab 14+ Jahren | 60-90+ Minuten Spielzeit je Mission | Spiel in Deutsch

Kaufberatung: Das richtige Team-Brettspiel finden

Bildquelle: @andreyyalansky19 / Twenty20

Sag bloß! Es war immer noch nicht das richtige Team-Brettspiel für dich dabei? Dann geht deine Suche jetzt online weiter. Von uns erfährst du, worauf es beim Kauf wirklich ankommt.

Spieldauer

Auf vielen Verpackungen kannst du nachlesen, wie lange eine Partie schätzungsweise andauert. Dies ist insofern wichtig, weil jeder andere Vorlieben hat. Manche möchten über eine Stunde intensiv im Spielgeschehen versinken. Andere bevorzugen kurze Runden, damit an einem Abend mehrmals oder noch andere Titel gespielt werden können. Bei Kindern solltest du darauf achten, dass es 20 bis 30 Minuten maximal sind. Zu Mehr reicht ihre Konzentration meistens nicht oder falls doch, gibt es gleich mehrere Siegchancen am Stück.

Thematische Ausrichtung / Spielmechaniken

Fantasy, Strategie oder doch lieber ein reines Partyspiel? Thematisch können kooperative Brettspiele vieles abdecken. Zu den beliebtesten Spielmechaniken zählen Würfel, Karten legen und Geschicklichkeit beweisen. Manchmal wird auch euer Allgemeinwissen verlangt (Stichwort: Quiz-Brettspiele). Legt für euch vorab fest, was demnächst auf eurem Tisch gespielt werden soll.

Altersempfehlung

Manchmal sind kooperative Brettspiele ab 7 oder 8 Jahren geeignet. Viele andere verlangen ein höheres Alter. Einfach deshalb, weil die Anforderungen dann für alle gleich hoch sind. Gerade bei Team-Brettspielen ist es empfehlenswert, dass alle Teilnehmer ungefähr zur selben Altersgruppe angehören. Dies hängt aber auch stark von der thematischen Ausrichtung ab.

Ausstattung / Verpackung

Was lässt sich alles auf der Verpackungsrückseite bzw. den Produktbildern im Netz erkennen? Damit lassen sich Rückschlüsse auf die Spielmechaniken ziehen und wie umfangreich das Brettspiel ausgestattet ist. Je mehr, desto zeitaufwändiger und anspruchsvoller könnten die jeweiligen Runden werden. Außerdem ist der Platzbedarf interessant, weil nicht jedem ein großer Esstisch zur Verfügung steht. Ebenso wünscht man sich für Reisen eher kompakte Inhalte, falls das Spiel in den Urlaub mitgenommen werden soll.

Rezensionen / Erfahrungsberichte

Um die besten kooperativen Brettspiele für Kinder und Erwachsene ausfindig zu machen, lohnt ein Blick in bestehende Erfahrungsberichte. Bei Amazon, eBay & Co rufst du dazu die Bewertungen zum jeweiligen Gesellschaftsspiel auf. Parallel dazu gibt es viele Rezensionen auf privat geführten Blogs sowie in Video-Form auf YouTube. Deren Einzelheiten helfen dir dabei, mehr über das Brettspiel zu erfahren.

Für wen sind kooperative Brettspiele geeignet?

Bildquelle: sergign / elements.envato.com

Je nach Altersempfehlung und Schwierigkeitsgrad, ergeben sich für Team-Brettspiele drei wesentliche Zielgruppen.

Kooperative Brettspiele für Erwachsene

Häufig ist es so, dass die besten kooperative Brettspiele für Erwachsene konzipiert sind. Eine gute Mischung aus angemessener Herausforderung und Unterhaltung machen diese aus. Hierbei gibt es Titel, welche für 2 Personen gedacht sind, während andere größere Gruppen zulassen. Wenn ihr regelmäßige Brettspiel-Abende plant, solltet ihr auch gemeinsam die nächsten Titel besprechen und anschaffen. Auf diese Weise ist der maximale Spielspaß gewährleistet.

Kooperative Brettspiele für Kinder

Viele Eltern wünschen sich, dass die Kinder besser zusammenspielen und mehr aufeinander Acht geben. Um dieses Feingefühl zu entwickeln, sind kooperative Brettspiele sehr gut geeignet. Ob im Kindergarten, der Schule oder daheim. Mittlerweile sind einige tolle Titel verfügbar, welche unseren Nachwuchs ansprechen. Dies fördert den Zusammenhalt und stärkt zugleich die Freundschaften. Unter Geschwistern sowie Klassenkameraden und besten Freunden.

Tipp: Neue kooperative Brettspiele für Kinder sollten zunächst immer in Anwesenheit eines Erwachsenen ausprobiert werden. Dadurch gelingt das Erlernen der Spielregeln leichter und es beugt Missverständnissen vor.

Kooperative Brettspiele für Senioren

Warum sollten nicht auch Menschen höheren Alters an kooperativen Brettspielen teilnehmen? Gesellige Abende nach dem Renteneintritt sind immer eine gute Idee. Speziell für Senioren werden sie zwar nicht entwickelt, aber du kennst bestimmt die typische Altersempfehlung „bis 99 Jahre“. Auch hier stellt sich wieder die Frage, welche Art von Team-Brettspiel allen Teilnehmern den meisten Spaß bringt? Einfach mal die Bestseller durchstöbern und sich inspirieren lassen.

Schwierigkeitsgrad

Die Altersempfehlung gilt als ein Gradmesser für den Schwierigkeitsgrad eines Brettspiels. Zumindest bei Kindern ist sie dringend einzuhalten. Unter Erwachsenen kann noch die geschätzte Spieldauer mit einbezogen werden. Oder aber der Umfang des Spielinhalts. Je mehr, desto schwieriger könnten die Anforderungen sein. Ohne konkrete Angaben vom Hersteller, sind dies hier aber alles nur Schätzungen. Deshalb raten wir immer dazu, Erfahrungsberichte und ggf. YouTube-Videos des Brettspiels in die Kaufentscheidungen mit einfließen lassen. Oder bei Nichtgefallen vom Umtauschrecht Gebrauch zu machen. Deshalb unbedingt das Spiel gleich in den ersten Tagen nach dem Eintreffen testen.

Unser Fazit zu kooperativen Brettspielen: Großer Spaß ohne Verlierer

Fazit
Bildquelle: placeit.net/

So schön die klassischen Brettspiele auch sein mögen, es muss nicht immer „jeder gegen jeden“ heißen. Stattdessen lassen sich Teams bilden oder alle Teilnehmer agieren als eine Gruppe. Sie kämpfen gemeinsam für den Sieg. Dabei gilt es Rätsel zu lösen, Fortuna herauszufordern und/oder Aufgaben schnellstmöglich zu lösen. Wir finden, dass kooperative Brettspiele in jede Sammlung gehören!

FAQ: Beliebte Fragen rund um Team-Brettspiele für Kinder & Erwachsene

FAQ
Bildquelle: @andreyyalansky19 / Twenty20

Zum Abschluss unseres Ratgebers greifen wir noch Fragen auch, welche bis hierhin keine Antworten erhielten.

Was fördern kooperative Brettspiele?

Definitiv den Teamgeist. Daher sind kooperative Brettspiele nicht nur perfekt für Freunde und Familie. Auch im Kindergarten oder als Team-bildende Maßnahme im Job, sind sie sehr förderlich.

In einem Team zusammen für den Sieg zu spielen, bedeutet auch, die Stärken jedes Teilnehmers mit einfließen zu lassen. Hierbei kommt es darauf an, was das Brettspiel von euch verlangt. Es können Rätsel sein, Logikaufgaben, Herausforderungen an die Geschicklichkeit oder das strategische Denken.

Was sind semi-kooperative Brettspiele?

Ein semi-kooperatives Brettspiel beginnt zunächst genauso wie ein herkömmliches Spiel dieses Genres. Jedoch wird es am Ende nur einen Gewinner geben. Bspw. stellt sich dieser im Verlauf der Runde als Verräter heraus. Seine Rolle ist jedoch nicht gleich am Anfang bekannt.

Wobei das semi-kooperative Brettspiel zwei Varianten kennt. Entweder trägt der Verräter nichts zum Spielgeschehen bei. Dann kann entweder nur er oder der Rest des Teams gewinnen. Oder die Rolle des Verräters ist zunächst offen, sodass jeder diese Rolle verinnerlichen kann.

Was sind kooperative Brettspiele mit App?

Die moderne Technik schreckt nicht einmal vor Brettspielen zurück. Warum auch, wenn sich das Traditionelle sinnvoll mit neuen Errungenschaften verbinden lässt. Kooperative Brettspiele mit App können vielseitig genutzt werden. Das Smartphone dient dann als Informationsgeber oder ergänzt den Spielverlauf mit Hinweisen. Neben Textnachrichten, sind auch Audio- und Video-Formate denkbar. Was den Spielspaß deutlich interaktiver gestaltet. Die dafür benötigte App ist in der Regel bereits im Kaufpreis des Brettspiels inbegriffen und für Android sowie iOS verfügbar.

Wo neue Team-Brettspiele kaufen?

  • In jedem Shopping-Zentrum gibt es ein Ladengeschäft mit Fokus auf Spielzeug. Darin ist fast immer ein Regal rund um Brettspieler aller Art enthalten.
  • Richtige Brettspiel-Nerds eröffnen ihren eigenen Shop. Dies lohnt sich nur in großen Städten mit viel Publikumsverkehr. Doch genau dort bist du dann an der richtigen Stelle und kannst dich zu kooperativen Brettspielen beraten lassen.
  • Das mit Abstand größte Sortiment findest du im Online-Versandhandel. Hier kannst du Erfahrungsberichte mit einbeziehen und sehr viel vergleichen. Somit triffst du die bestmögliche Kaufentscheidung. Besuche dazu Amazon, eBay oder auf Brettspiele spezialisierte Onlineshops.
  • Du hast dir bereits ein kooperatives Brettspiel ausgesucht, aber es kostet zu viel? Dann überlege, wo do es gebraucht in gutem Zustand kaufen kannst. Bspw. über eBay oder eBay-Kleinanzeigen. Kannst du es dir vorher nicht persönlich ansehen, sind aussagekräftige Bilder sehr wichtig. Außerdem sollte das Brettspiel gut verpackt werden. Nicht nur gegen Stürze, sondern auch Feuchtigkeit.

Schreibe einen Kommentar